DZ
Wünsch Dir was
Spieler helfen | Fragen und Antworten
L
Lastknightnik
11.01.2022 - 20:14 Uhr (MEZ)

Natürlich sind wir noch nicht so weit, aber da unter den Fehlermeldungen und auch hier gelegentlich schon Wünsche geäußert wurden, dachte ich, ein eigener Thread dafür wäre irgendwie sinnvoll.

Tja, was würde ich mir wünschen?
Zwei Änderungen hätte ich tatsächlich gern rückgängig gemacht bzw. verändert: Der Medikus soll bitte wieder seine Arbeit alleine und ohne mich machen. Grund: Ich hatte neulich mal knapp 30 Kranke. Das sind 30*5 Minuten Klickarbeit, wenn ich regelmäßig F5 drücke, sonst entsprechend länger. Bei den meisten Produktionen ist es nicht so tragisch, wenn man die mal mit Kranken starten muss, aber bei Weizen und Flachs ist das schon ziemlich lästig, je nach dem wie die Jahreszeiten fallen. Nur habe ich selten Zeit, mich zweieinhalb Stunden hinzusetzen und stur alle 5 Minuten einen Klick zu machen. Damit fällt aber die Landwirtschaft flach und das ist doch recht spielhemmend. Heilt der von alleine, kann ich das Spiel einfach im hintergrund laufen lassen und mich derweil um was anderes kümmern. nach zweieinhalb Stunden ist das Problem vom Tisch und ich kann meine Produktionen wieder starten.
Die zweite Änderung wäre der Abruf alle 3 Stunden. Grundsätzlich finde ich die Idee gut, aber da die Nacherfüllung nicht möglich ist kann ich auch nicht mit vorproduzierten Waren punkten; Ergo: Ich habe das nachsehen, wenn ich grad nichts auf Lager habe, auch wenn in den Betrieben alles herumliegt. Mein Vorschlag wäre, die Nacherfüllbarkeit innerhalb einer gewissen Zeitspanne einzubauen und dafür statt alle drei alle sechs oder alle acht Stunden abzurufen (Dann halt entsprechend mehr).
Oh, da fällt mir noch eine dritte ein: Der Fassbinder. Ich finde das großartig, aber die Kosten sind exorbitant zu hoch. 12 Bretter finde ich einfach zu viel für gerade mal ein Fass - insbesondere, wenn ich mit 12 Brettern auch zwei Holzfäller hochziehen kann. Da sollten entweder 3-4 Fässer rauspurzeln, oder die Kosten bei 4 Brettern und einem Eisen liegen. So finde ich es etwas unausgeglichen, auch wenn ich darin dann 8 Bier abfüllen kann.

Ideen für den Einbau hätte ich allerdings auch:
Die Hochseefischerei. Nach dem Bau des Hafens könnte man einen Fischer am Meer errichten und ein Fischerboot rausschicken für z.B. 20 Nahrung alle 2 oder 4 Stunden. Wäre ein nettes Spielelement. Könnte zum Beispiel auch Bretter zwecks Bootsreparatur kosten.
Als Nahrungsquelle fiele mir noch ein Jagdhaus in einem Wald ein, bis der halt leergejagt ist. Könnte den Metzger mit (Wild-)Vieh füttern und auch Häute produzieren.
Variable Gebäude: Richtig schön fände ich es, wenn die Gebäude unterschiedliche Varianten hätten - zwei, maximal drei. Das würde den Siedlungen ein etwas natürlicheres Aussehen geben. Im Grunde reicht es ja schon, wenn man die Gebäude einfach nur drehen würde, man braucht ja gar kein völlig anderes Design. Ja, natürlich sind das zweidimensionale Bilder, ich meinte jetzt nur vom Gedanken her. Alleine schon, damit der arme Schäferhund mal anders laufen darf... :)
Mir fehlen ein paar Gebäude zum sinnlosen Aufhübschen der Siedlung. Mit den Brunnen und den Obstgärten lässt sich schon was machen, was wäre mit ein paar Plätzen oder Gärten? Könnte man sogar als Quest einbauen oder zur Steigerung der Zufriedenheit nutzen.
Die Kirche ist schön, warum eigentlich nicht ein Kloster oder eine Kathedrale als Questziel? Monumentalbauten machen mir jedenfalls immer Spaß.

Tja, ich hab noch ein paar Gedanken, aber für's erste..

Grüße,
Nik

(Beitrag wurde letztmalig am 11.01.2022 - 20:23 Uhr bearbeitet)

J
Jake_XVI
13.01.2022 - 10:30 Uhr (MEZ)

Das mit dem Medikus, ist schon ziemlich aufwendig, auch wenn man ein Siechenhaus (was ich nicht habe) hat, muss man die Kranken - klick, klick, klick, klick, ...

Zu dem Fassbinder: Ich habe zwar noch keinen, aber wenn das so ist wie Du beschrieben hast (und davon gehe ich aus), dann ist das schon ziemlich teuer für 1 Fass.

Variable Gebäude und Aufhübschen der Siedlung: Die meisten Gebäude stammen noch von Anbeginn der Zunftis - ich glaube dazu etwas zu sagen, ist sinnlos!

Was mich aber auch noch Stört, ist dieser 24 Stunden Zwang am Markt.
Das wurde mal ganz am Anfang vom Neuen Land eingeführt und was das für einen Sinn hat, weiß ich nach all den Jahren Zunftmeister, noch immer nicht.

0

T
TimBeer
14.01.2022 - 08:54 Uhr (MEZ)


Zu dem 24 Std. "Zwang" am Markt fällt mir folgendes ein :

Viele Mitspieler*innen scheinen nur die 1 Seite des Marktes zu beobachten, soll heissen, gescrollt wird nicht.

Ich hatte 2 Sand/Quarz Angebote am Markt, als diese auf die 2. Seite des Marktes rutschten standen sie fast 40 Std. dort bis es jemand angenommen hat.

Durch eine Freigabe der 24. Std - Regel können sich eifrige Mitspieler ständig selber pushen und so dauernd im Markt ob stehen.

Ist so meine Vermutung zu dieser Regel.



Aktuelle Einstellungen und Umgebung:
Strg-F5 getestet, Firefox (aktuell) und Edge (aktuell), jeweils mit gelöschtem Cache getestet, Windows 10 Pro (aktuell), PC

0

J
Jake_XVI
17.01.2022 - 07:37 Uhr (MEZ)

Ja, dass sehr viele nicht scrollen, habe ich auch schon beobachtet, und das bei beiden Spielen. Aber das könnte man auch umgehen, indem die älteren Angebot oben stehen und die neuen Angebote unten angehängt werden.

0

T
TimBeer
17.01.2022 - 09:37 Uhr (MEZ)


"die neuen Angebote unten angehängt werden"

Das ist durchaus eine Überlegung wert.


Aktuelle Einstellungen und Umgebung:
Strg-F5 getestet, Firefox (aktuell) und Edge (aktuell), jeweils mit gelöschtem Cache getestet, Windows 10 Pro (aktuell), PC

0

L
Lastknightnik
24.01.2022 - 21:17 Uhr (MEZ)

Markt unten fände ich gar nicht schlecht. Oder eine zufällige Würfelung, dann ist es jedesmal interessant, was oben steht. :)

Was die Gebäude angeht: Sinnlos finde ich es nicht. Ich wurde gefragt, was ich für Ideen habe und das ist eben eine. Finden sich zwanzig Spieler, die das doof finden und nur ich mag die Idee, wird sie wahrscheinlich nicht umgesetzt. Damit kann ich leben. Nachdem aber das wunderschöne Holzwerk dazugekommen ist, halte ich das nicht direkt für vergebliche Liebesmüh... ;)


Eine Änderung ist mir noch aufgefallen: Ich würde gerne bei Bedarf meinen Nickname ändern können. Hab mich nämlich beim Tutorial verschrieben, weil ich blöd bin... :D

0
(Beitrag wurde letztmalig am 24.01.2022 - 21:21 Uhr bearbeitet)

A
Arielle
25.01.2022 - 22:23 Uhr (MEZ)

Nik deine Namensänderung habe ich bereits veranlasst und Thomas hat sie umgesetzt.

Dass die Spieler den Namen nicht selbst ändern können hat seinen berechtigten Sinn. Nach 5 Änderungen wüsste keiner mehr mit wem er es zu tun hat.

0

Z
Zunftmeister
29.01.2022 - 10:28 Uhr (MEZ)

Vielen Dank für eurer Feedback!

Zur 24 Stunden Sperre am Markt...
Es gibt verschiedene Gründe, warum wir diese 24 Stunden einführen mussten. Einer davon war auch die Tatsache, dass einige Spieler den Markt als Zwischenlager genutzt haben. Sprich Angebote einstellten, die niemand annehmen wird, Hauptsache Lager mal für ein paar Minuten frei halten.

Es gäbe eine weitere Möglichkeit, diese 24 Stunden zu umgehen. Wie in anderen Spielen wäre ein Opulus einer Spielwährung (Diamanten, Münzen usw.), in unserem Fall wohl Gold, fällig um ein Angebot wieder zu stornieren.


Grafiken:
In der Tat möchte ich viele Gebäude erneuern. Momentan bin ich aber wie ihr wisst an der Entwicklung und alles zeitlich mal schnell umzusetzen ist leider nicht möglich.
Klar kann ich ab und zu immer mal ein Gebäude irgendwie dazwischen schieben... weiß nicht, welches es am Nötigsten hätte?^^


Friedliches Browsergame Die-Zunftmeister
Supporter | Entwickler

0

T
TimBeer
30.01.2022 - 01:25 Uhr (MEZ)



Gebäude erneuern ....
Mein Wunsch ist dann ein erneuertes "grosses Lager" und ein erneuertes "Stadthaus".



Aktuelle Einstellungen und Umgebung:
Strg-F5 getestet, Firefox (aktuell) und Edge (aktuell), jeweils mit gelöschtem Cache getestet, Windows 10 Pro (aktuell), PC

0

J
Jake_XVI
31.01.2022 - 09:28 Uhr (MEZ)

Auf die Idee, den Markt als Zwischenlager zu benutzen, bin ich noch gar nicht gekommen, weder hier noch im Neuen Land - aber jetzt wo ich es weiß ... :-)

Trotzdem ist und bleibt diese 24 Stunden Regelung ...!

Hier kann man 2 Angebote a 30 Stück einstellen, wenn das ein paar Spieler machen, sehe ich darin immer noch nichts schlimmes drin.

0

L
Lastknightnik
03.02.2022 - 21:42 Uhr (MEZ)

Hiho,

den Markt als Zwischenlager? Im Neuen Land war es noch so, dass der Lagerplatz nach wie vor besetzt blieb bis der Schmarrn verkauft war. Das war eigentlich ausreichend, oder? Einen Obulus fände ich so mittel... die Erfahrung aus dem neuen land zeigen, dass manche Spieler sich einfach unendlich Gold zusammensparen um dann die Idee dennoch umzusetzen. Zudem könnte man da mal trotz vier SIcherheitswarnungen versehentlich draufklicken. Ich fände den Abzug der Marktpunkte interessanter: Nach 24 Stunden gibt es keinen Abzug, nach nur einer Stunde 24 Punkte. Das hebt fleißige, ehrliche Händler in der entsprechenden Statistik nach oben.

Ich hätte da gern wieder Textfelder... das ist nervig, das mit der Maus statt der Tastatur zu machen. Ich such mir nen Wolf nach der entsprechenden Ware und ich muss auch noch herumscrollen nach größeren Werten bei Münz- bzw. Kleinwarentausch. Zumindest mich nervt das, ehrlich gesagt. Wenigstens ansteuerbar per Tastatur wäre angenehm, wie im Neuen Land...

Der Erneuerung von Stadthaus und großem Lager schließe ich mich an. Eine zweite Variante einer Pionier-, Siedler oder Bürgerhütte ;) würde ich gar nicht schlecht finden.

0

Z
Zunftmeister
06.02.2022 - 22:51 Uhr (MEZ)

Nach Rücknahme eines Angebotes gibt es keinen Punkteabzug? Das wäre ein Fehler, - schau ich mir an...


Friedliches Browsergame Die-Zunftmeister
Supporter | Entwickler

0

J
Jake_XVI
07.02.2022 - 07:38 Uhr (MEZ)

Entweder man lässt das Angebot 24 Stunden drin und nimmt es dann vom Markt, dann wird dir ein Händlerpunkt abgezogen und wenn man es vorher raus nimmt, dann wird auch ein Händlerpunkt und 100 Gold abgezogen - es ist und bleibt ...!
Aber ich verstehe noch immer nicht, wie man den Markt als Zwischenlager verwenden kann. Wenn ich was am Markt etwas einstelle, dann bleibt die angebotene Ware solange im Lager (lt. Anzeige), bis sie getauscht wurde. Nur weil ich etwas am Markt einstelle, habe ich noch lange nicht mehr Platz im Lager.

0
(Beitrag wurde letztmalig am 07.02.2022 - 07:47 Uhr bearbeitet)

Z
Zunftmeister
16.02.2022 - 08:24 Uhr (MEZ)

Nein, aber man kann mit Hilfe eines weiteren Users, die Ware "erstmal" annehmen lassen und irgendwann wenn man wieder Platz im Lager hat wieder zurücktauschen. ;)


Friedliches Browsergame Die-Zunftmeister
Supporter | Entwickler

0

J
Jake_XVI
18.02.2022 - 09:38 Uhr (MEZ)

Achso geht das - dann sollte ich mich doch mal bei ein paar Mitspielern einschleimen :-)

Mit der 24 Stundengängelung am Markt, wirst du solche Machenschaften am Markt aber auch nicht verhindern.

0

V
VictrixMindensis
22.02.2022 - 10:40 Uhr (MEZ)

Ich möchte mich so einigen Vorrednern anschließen...

...bitte den Medikus automatisiert laufen lassen. Ich habe nicht (immer) die Zeit einen 5-Minuten-Klick-Marathon durchzuführen.

Danke.

greetz,
vic

0

J
Jake_XVI
23.02.2022 - 09:22 Uhr (MEZ)

Ist die neue Klick-Klick-Orgie nur bei mir?
Bis vor kurzem konnte ich eine fertige Produktion anklicken, die wurde ins Lager gebracht und das Fenster zum starten einer neuen Produktion, wurde geöffnet. Seit einigen Tagen, klicke ich die fertige Produktion an, die wird ins Lager gebracht, aber das Fenster vom Gebäude geht nicht mehr auf. Ich muss das Gebäude seit ein paar Tagen noch mal extra anklicken (meistens 2-3 mal) damit sich das Menu öffnet und ich eine neue Produktion starten kann.

0

T
TimBeer
23.02.2022 - 14:33 Uhr (MEZ)



Hallo Jake_XVI,
es gibt wohl seit letzter Woche bei einigen Spieler*innen Probleme mit der Spielmechanik, alles wäre zu langsam. Deswegen hat der Zunftmeister die automatische Öffnung des Produktionsmenüs beim abholen der Waren erstmal deaktiviert.

Gruss


Aktuelle Einstellungen und Umgebung:
Strg-F5 getestet, Firefox (aktuell) und Edge (aktuell), jeweils mit gelöschtem Cache getestet, Windows 10 Pro (aktuell), PC

0

C
Cutiii
08.03.2022 - 23:00 Uhr (MEZ)

Ich würde mir wünschen:

1. Ein Icon über Produktionsgebäuden die nicht aktiv sind(nicht produzieren) "Zzz"
2. Zoomen der Karte mit dem Mausrad und in mehreren Stufen
3. Das Baumenü unterteilen in verschiedene Kategorien --> somit kann man evtl. auch die Symbolbilder etwas größer machen
4. Achievements mit kleinen Belohungen wenn man bestimmte voraussetzungen erfüllt hat.


lg Oli

0
(Beitrag wurde letztmalig am 08.03.2022 - 23:12 Uhr bearbeitet)